Allgemein, Einfache Küche, Kochen, Schnelle Küche, vegetarisch

RuckZuck Gerichte: Fixe Tomaten-Gnocchi aus dem Ofen


Morgen startet eine neue Woche. Für mich mit der Spätschicht, sodass ich abends erst gegen 21:30 Uhr daheim bin, da muss das Abendessen einfach schnell gehen. Unter anderem aus dem Grund RuckZuck Gerichte aktuell sehr hoch im Kurs bei mir.
Kein ewiges in der Küche stehen. Kein langes vorbereiten. Kein endloses schnibbeln von Gemüse und Co. Einfach schnell alles zusammen rühren, würzen und ab in den Ofen. Soll der die Arbeit machen.
Unter dem Begriff RuckZuck findet ihr auf meinem Blog genau solche Gerichte. Egal ob mit Reis, Tortellini oder Gnocchi. Und die Rezeptliste zu dem Motto wird weiter wachsen. Denn leider reißen die „kochfaulen“ Tage nie ganz ab. Und TK-Pizza und Lieferdienst sind auch nur bedingte Helfer. Deshalb: Wenn es schnell gehen muss schiebt nicht einfach eine Pizza in den Ofen, sondern lieber die Tomaten-Gnocchi. 😉

Zutaten (für ca. 4 Portionen)

2 Pck. Gnocchi aus dem Kühlregal
500 g passierte Tomaten
100 ml Sahne
50 g getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Kugel Mozzarella
Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano

Zubereitung (25 Minuten)

Die passierten Tomaten und die Sahne in eine Auflaufform geben. Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden, den Knoblauch schälen und hacken oder pressen. Tomaten und Knoblauch mit in die Sauce geben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano würzen. Gnocchi in die Aufflaufform geben, dabei darauf achten, dass nicht zu viele Gnocchi zusammen kleben (diese garen sonst evtl. nicht richtig durch). Alles gut durchmischen. Den Mozzarella in Stücke zupfen und über den Gnocchi verteilen. Die Auflaufform nun in den Ofen stellen und bei 200°C Ober-/ Unterhitze für 20 Minuten überbacken. Fertig ist das RuckZuck Rezept. Lasst es euch schmecken.♥


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s