Ein bisschen was zu meiner Person


Mittelmosel.jpg

Was gibt’s über mich zu erzählen? Erst einmal die Basics:
Ich bin -wie der Name des Blogs vielleicht schon vermuten lässt- Sophie, 26 Jahre alt und ich bin an der wunderschönen Mittelmosel, also mitten in einer Weinregion aufgewachsen. Um genau zu sein bin ich in dem Ort der auf dem Foto rechts zu erahnen ist aufgewachsen und ja, so schön wie es auf dem Foto aussieht ist es da tatsächlich. Derzeit lebe ich in Trier und nutze jede Gelegenheit neben der Arbeit um an neuen Rezepten zu tüfteln, sodass der Blog ständig Zuwachs an neuen Rezepten erhält. Und für diejenigen unter euch die mich nicht kennen, das auf dem Bild hier bin ich 🙂

Dank meiner Mama habe ich schon als ich 12 war gelernt wie man selber kocht ohne die Küche in Brand zu setzten und ohne rettungslos auf die Hilfe von Fertigtütchen & Co. angewiesen zu sein. Nach den ersten Versuchen an einfachen Gerichten wie Spaghetti Napoli oder Carbonara habe ich mehr und mehr angefangen zu experimentieren und immer neue Rezepte auszuprobieren. Zu dem Kochen kam dann irgendwann das Backen dazu und ab einem gewissen Alter habe ich auch angefangen mit Likören, Schnäpsen, Aufstrichen und allem was man in der Küche sonst so zaubern kann zu experimentieren.
Für mich ist Kochen also bei Weitem kein notwendiges Übel, sondern eine Leidenschaft bei der ich die Möglichkeit habe jeden Tag nach Lust und Laune etwas Neues auszuprobieren.

Mit meinem Blog möchte ich leckere Rezepte für jede Situation zur Verfügung zu stellen. Sei es für einen Geburtstag, ein Familien-Essen, den Brunch mit Freunden oder der schnelle und leckere Snack für die nächste Mittagspause… auf meiner Seite werdet ihr hoffentlich zu jedem Anlass fündig.

 Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, was neue Rezepte oder auch Blogeinträge auf der Seite angeht, der folgt mir am besten bei Facebook, Pinterest oder Instagram. Ich freue mich sehr über jedes Like, jeden Kommentar oder Bilder von nachgekochten Rezepten. Ich hoffe Ihr habt genauso viel Freude an die Rezepten wie ich es habe.