Cremige Bandnudeln mit Gemüse


Als Resteverwertung gedacht wurde daraus ein frisches Pasta-Gericht, dass es in mein festes Kochrepertoire geschafft hat. Was das verwendete Gemüse angeht sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Auch Champignons, Zucchini, Aubergine oder Paprika würden geschmacklich sehr gut dazu passen. Wer das Ganze als vegetarische Variante zubereiten möchte lässt einfach die Speckwürfel weg und würzt stattdessen das Gemüse mit etwas Salz und Pfeffer.

 

Bandnudeln an cremiger Gemüse-Sauce bearbeitet

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Bandnudeln

125 g Speckwürfel

200 g Cocktailtomaten

2-3 Möhren

4 Frühlingszwiebeln

½ Zwiebel

1 Becher Schmand

Milch, Zitronensaft, Kräuter der Provence, Chili Salz, Salz und Pfeffer

Vorbereitung (ca. 10 Minuten)

Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Die geschälte Zwiebel fein würfeln.

Zubereitung (ca. 15 Minuten)

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Speck anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Möhren in die Pfanne geben und für einige Minuten mitbraten. Einen guten Schluck Milch in die Pfanne geben und etwas verkochen lassen. Die Tomaten und die Frühlingszwiebel dazu geben und alles gut umrühren. Wenn die Milch größtenteils verkocht ist gibt man den Schmand in die Pfanne und rührt so lange um, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Sollte das Ganze zu fest sein, einfach etwas mehr Milch dazugeben. Alles mit Zitronensaft, Chili Salz, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Bandnudeln servieren. Wer es etwas schärfer möchte, kann statt zusätzlich Salz nur Chili Salz verwenden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s