Allgemein, Gemüse, Grillzeit, Salat, Schnelle Küche, vegetarisch

Bunter, leckerer und sättigender Salat mit gerösteten Kichererbsen und Feta


copy-space-2548743_1920Heute gibt es mal was ganz Neues auf meinem Blog. Zwar gibt es bei mir durchaus öfters mal einfach „nur“ einen Salat, aber tatsächlich habe ich hier eine Variante gefunden, die ich gerne mit Euch in Form von einem Rezept teilen möchte. Die Kombination aus mild würzigem Feta, knusprigen Kichererbsen und viel frischem Gemüse ist perfekt für heiße Sommertage oder auch als Beilage zum Grillen.
Übrigens wenn man den Feta weglässt oder durch veganen Feta ersetzt hat man im Handumdrehen einen leckeren, veganen Salat. Natürlich kann man den Salat auch jederzeit abwandeln oder ergänzen bspw. mit Croutons, Zwiebeln, Radieschen, Champignons etc. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die gerösteten Kichererbsen sind übrigens auch ein prima Snack für Zwischendurch.

Salat mit gerösteten Kichererbsen

Zutaten (für 3-4 Portionen)

1 Salatkopf

1/2 Salatgurke

250 g Cocktailtomaten

1 kl. Dose Mais

1 Paprika

1 Stck. Feta (Schaf- oder Ziegenmilch)

1 Dose Kichererbsen

1 EL Olivenöl

Dressing nach Wahl

Salz, Pfeffer, Curry, Chili. Knoblauchflocken

Zubereitung (ca. 45 Minuten)

Zunächst die Kichererbsen abgießen und mit dem Olivenöl vermischen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Curry, Chili und gemahlenen Knoblauchflocken würzen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die marinierten Kichererbsen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren. Das Blech wandert nun für 40 Minuten im Ofen. Die Kichererbsen etwa alle 10 Minuten wenden, bzw. das Blech durchrütteln. Dadurch brennen die Kichererbsen nicht an und gleichzeitig kann Feuchtigkeit entweichen, damit die Kichererbsen schön knusprig werden.
In der Zwischenzeit den Salat und das Gemüse waschen. Den Salat in Streifen schneiden. Die Gurke in Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln. Die Paprika in Stücke schneiden. Den Mais abgießen Salat, Gurke, Tomaten, Paprika und Mais in eine große Schüssel geben und vermischen. Dressing nach Wahl zu dem Salat geben.
Den Salat auf Schüsseln verteilen, etwas von dem Feta darüber bröseln und die noch warmen, gerösteten Kichererbsen darauf verteilen. Noch etwas Brot oder Baguette dazu und fertig ist der leckere Salat. Lasst es Euch schmecken. ♥


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s