Blätterteig-Schoko-Stangen


Mit nur 3 Zutaten einen leckeren, süßen Snack zaubern? Das ist mit diesem Rezept gar kein Problem. Die Blätterteig-Schoko-Stangen eignen sich nicht nur für Feiern, sondern auch als süßer Snack zwischendurch. Wenn mal unerwartet Besuch zum Kaffee kommt sind die Stangen schnell gemacht und man kann sie direkt wenn sie aus dem Ofen kommen servieren und genießen.

Blätterteig-Schoko-Stangen bearbeitet

Zutaten

1 Rolle Blätterteig

Nuss-Nougat-Aufstrich

1 Ei

optional gehackte Nüsse oder Kokosraspeln

Zubereitung (ca. 20 Minuten)

Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer oder einem Pizzaschneider in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen mit Nuss-Nougat-Aufstrich – ob man sich hier für Nutella, Nusspli, Nutoka oder sonst was entscheidet ist vollkommen egal – bestreichen. Wer möchte kann jetzt noch Kokosraspeln oder gehackte Nüsse über die Schoko-Schicht streuen. Die Streifen eindrehen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren. Das Ei gut verquirlen und die gedrehten Stangen damit bestreichen. Das Ganze wandert dann für ca. 15 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze in den Ofen bis die Blätterteig-Stangen etwas Farbe bekommen haben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s