Allgemein, Backen, Desserts, Fingerfood

Brownie-Cheesecake Schnitten


chocolate-3317143_1920Passend zum Wochenende gibt es heute endlich das lange versprochene Rezept für die Brownie-Cheesecake Schnitten. Eigentlich sollte das Rezept schon deutlich früher online gehen, aber besser spät als nie. Manchmal kann man aus zwei Sachen, die einzeln genommen schon wirlich gut sind, durch die simple Kombination von beidem ein neues, unfassbar leckeres Rezept zaubern. Genau das habe ich bei den Brownie-Cheesecake Schnitten gemacht. Die schokoladig-süßen Brownies und dazu die cremig-frische Käsekuchen Masse ergänzen sich einfach wunderbar. Wer noch einen drauf setzten möchte, der kann noch etwas Obst in die Käsekuchen Masse einarbeiten um für einen fruchtigen Moment zu sorgen. So kann man bspw. noch 100 g Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren oder Kirschen unter die Quarkmasse heben.

 

Brownie-Cheesecake Schnitten

Zutaten (für 9 Brownies)

100 g Zartbitter Schokolade

150 g Butter

3 Eier

          200 g Zucker

1 TL Vanille Zucker

4 EL Backkakao

100 g Mehl

1 gestr. TL Backpulver

Für die Cheesecake Masse:

400 g Quark

3-4 EL Zucker

1 Ei

Zubereitung (ca. 60 Minuten)

Die Butter und die Schokolade in einem Topf unter Rühren schmelzen lassen und für ca. 10-15 Minuten abkühlen lassen. Die Eier, den Zucker und den Vanille Zucker schaumig schlagen, das dauert in der Regel etwa 3-5 Minuten. Die Schokoladen-Butter-Mischung dazu geben und untermischen.  Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Backkakao unterheben. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Form mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Jetzt geht es an die Cheesecake Masse. Hierfür Quark, Zucker und Ei mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät zu einer cremigen, glatten Masse verarbeiten, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Cheesecake Masse vorsichtig, gleichmäßig auf dem Brownie Teig verteilen. Das Ganze wandert jetzt auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen und wird bei 200°C Ober/Unterhitze für etwa 50 Minuten. Lasst es euch schmecken. ♥


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s