Allgemein, Backen, Fingerfood, Kochen, Liköre, Snacks

Alles was man für Karneval braucht..


pexels-photo-268481Karneval steht vor der Tür und alle Narren und Närrinnen stehen schon in den Startlöchern. Ich selbst freue mich jedes Jahr auf Karneval, nicht nur weil ich mich gerne verkleide (dieses Jahr werden es Pirat und Space Princess), sondern auch weil man bei den Umzügen in der Heimat jede Menge Freunde und Bekannte wiedertrifft die man länger nicht gesehen hat. Und auch wenn es -wie bei mir- dieses Jahr auf keine Sitzung geht, die Umzüge und Karnevalspartys stehen fest auf dem Programm.

Karamell LikörAber nicht nur die Kostüme wollen gut durchdacht und vorbereitet sein, auch für das leibliche Wohl sollte gesorgt sein. Und der ein oder andere Schnaps für zwischendurch gehört schließlich auch dabei. Ich bin ja immer ein Fan von selbstgemachten Likören und Schnäpsen. Die sind meistens super schnell fertig, wenig Aufwand und schmecken tausend Mal besser als die gekauften. Außerdem weiß man bei den selbstgemachten genau was drin ist. Letztes Jahr hab ich an Karneval zum ersten Mal den Kinderriegel Likör gemacht. Der ist super lecker und herrlich schokoladig. Alternativ dazu kann ich auch den Schokobon Likör für alle Süßmäuler wärmstens empfehlen. Da es aber dieses Jahr ein laktosefreier Schnaps sein soll schwanke ich noch. Zur Wahl stehen die fruchtigen Schnäpse wie Erdbeer– oder Himbeer Limes oder aber etwas Süßes wie Eisbonbon– oder Karamellschnaps. Vielleicht wird es aber auch einen der Favoriten meiner Mädels, die lieben sowohl den Rhabarberschnaps als auch den cremigen Oreo Likör.

AmerikanerAber nicht nur die Schnäpse sollten für Karneval parat stehen! Gerade wenn man auf einem Wagen oder in einer Fußgruppe bei einem Umzug dabei ist, schadet es nicht auch ein paar Snacks griffbereit zu halten. Wer neben den ganzen Süßigkeiten die überall vorhanden sind trotzdem noch etwas Süßes möchte, der sollte auf jeden Fall eine Ladung von den Mini Amerikanern backen. Diese lassen sich herrlich vorbereiten und für 3-4 Tage in einer Dose aufbewahren ohne trocken oder hart zu werden. So kann man sich direkt für mehrere Umzüge eindecken. Wer gerne süß und schokoladig kombiniert, der kann sich für unterwegs auch wunderbar ein paar Zucchini Brownies mitnehmen. Hier darf man sich von der Zucchini nicht abschrecken lassen, diese hat keinen Eigengeschmack und sorgt lediglich dafür das die Brownies herrlich saftig sind. Auch die Brownies lassen sich ohne Probleme in einer Dose für 2-3 Tage aufbewahren.

Pesto-BlätterteigschneckenWer es dann neben dem ganzen Süßkram doch lieber etwas herzhafter mag, der kann sich neben Käsewürfeln und Cabanossi prima mit Pestoblätterteigschnecken oder Blätterteigschnecken Zweierlei eindecken. Wer es etwas würziger mag, der kann sich für Unterwegs auch sehr gut eine Ladung Blätterteigstangen mit Ziegenfrischkäse und Bacon machen. Dazu dann noch ein paar leckere Mini Käse-Frikadellen und schon hat man eine prima Grundlage für den kommenden Alkohol. Wer wie ich gegen Alkohol gerne mal auf eine Pizza setzt, der kann sich als Alternative für unterwegs wunderbar ein Blech voller Pizzamuffins machen. Alternativ dazu sind Käse-Schinken-Brötchen auch ein leckerer herzhafter Snack für zwischendurch.

Wer sich also etwas ausstattet und vorbereitet, der hält auch locker mehrere Karnevalstage hintereinander aus. Ich hoffe Ihr habt ein paar schöne närrische Tage. ♥


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s