Allgemein, Backen, Kochen, vegetarisch

Neues auf dem Blog


So die letzte Zeit war ich wieder fleißig für Euch in der Küche und hab ein paar wirklich leckere neue Rezepte kreiert..und einen Totalausfall. Neben den Rezepten die ich Euch hier zeige wollte ich eigentlich auch ein leckeres Vollkorn-Zucchinibrot backen. Da ich aber einen entscheidenden Fehler gemacht habe wurde das Brot flach, außen steinhart und Innen matschig und roh. Zwar hat das Brot an sich laut meiner Schwester geschmeckt, die todesmutig ein Stückchen vom Rand probiert hat, mit dem Rest des Brotes hätte man jedoch jemanden erschlagen können also wanderte der Rest in den Müll.

Johannisbeer-Cupcakes bearbeitetAllerdings gibt es auch neue Lieblingsrezepte, sowohl ein Back- als auch ein Kochrezept. Seit einiger Zeit haben mich Johannisbeeren in den Supermärkten angelacht. Beim letzten Einkauf habe ich also welche gekauft und daraus leckere Johannisbeer-Cupcakes gebacken. Diese sind wirklich einfach zu machen und sehen auf jedem Kuchenbuffet hübsch aus. Für mich sehen die Cupcakes direkt nach Sommer aus: sattes rot auf einer weichen strahlend weißen Frostingmasse. Da kriegt man doch direkt Hunger.

Curry-Nudelauflauf bearbeitetMein neues liebstes Kochrezept ist -wie sollte es auch anders sein- ein Nudelauflauf. Ich probiere ja gerne neue Sachen aus und so kam es, dass ich einen Auflauf mit Ananas, Brokkoli und Hühnchen kreiert habe. Die Sauce des Auflaufs besteht aus leckerem Brunch Curry und mit einer leckeren Käsekruste wird das Gericht perfekt. Die optimale Mischung aus Würze, Frucht und Gemüse. Der Curry-Nudelauflauf ist genau das richtige für Pasta-Liebhaber.

Asiapfanne mit Erdnusssauce bearbeitetAber auch für Freunde der aisatischen Küche gibt es ein leckeres Nudelgericht auf meinem Blog. Wie wäre es mit einer Asiapfanne mit Erdnusssauce mit leckeren Glasnudeln? Die Pfanne ist zwar ein wenig Schnibbelarbeit aber man wird mehr als gut belohnt für den Aufwand. Bei der Asiapfanne kommen scharfer Ingwer, würzige Chili und mildes Hühnchen zusammen. Abgerundet wird das Ganze mit Zuckerschoten und Karotten. In dieser Form isst sogar mein kleiner Bruder gerne Gemüse.

Cheeseburger-Muffins bearbeitetAuch für die nächste Party habe ich zwei neue Rezepte für Euch. Mein Favorit der beiden Rezepte sind ganz klar die Cheeseburger-Muffins. Ich liebe Burger ja in allen Formen, diese hier ist herrlich handlich und perfekt für Feiern und Partys. Zudem sind die Muffins spielend leicht gemacht und man hat kaum bis gar keinen Aufwand. Das zweite Fingerfoodrezept ist das Gefülltes Baguette-Pizzastyle. Mal eine etwas anderes als die klassischen Pizzabrötchen. Ich hoffe, Ihr findet genauso sehr gefallen an meinen Rezepten wie ich und meine fleißigen „Mitesser“. ♥


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s