Allgemein, Backen, vegan, vegetarisch

Brotzeit


Vor etwa einem Jahr habe ich mein allererstes Brot selbst gebacken und ich muss sagen, es stimmt dass selbst gebackenes Brot tausendmal besser schmeckt als gekauftes. Außerdem spare ich mir dadurch ab und an den Gang zum Bäcker was mir auch ganz Recht ist. Meine beiden Lieblings-Brotrezepte habe ich schon hier auf dem Blog veröffentlicht. Übrigens sind beide Brotrezepte vegan, man muss bloß darauf achten, dass beim verwendeten Essig keine Gelatine zur Klärung eingesetzt wurde.

Dinkelbrot

Das wäre zum einen das Blitz Dinkelbrot. Wie der Name schon vermuten lässt ist das Brot ratz-fatz gemacht und ist somit die perfekte Wahl wenn man kein Brot mehr da hat und noch schnell etwas für’s Abendessen zaubern muss. Was mir an dem Dinkelbrot so gefällt ist, dass es sowohl mit herzhaften als auch mit süßen Belägen herrlich schmeckt. Außerdem kann man was die Wahl der Körner und Flocken angeht herrlich experimentieren.

Dinkel-Vollkornbrot mit Karotte und Walnuss bearbeitet 2Zum anderen gibt es auf meinem Blog seit Neustem ein Rezept für ein Dinkel-Vollkornbrot mit Karotte und Walnuss. Das Rezept ist einem Brot nachvollzogen, dass ich letztens gekauft hatte. Ich fand die Kombination von Karotte und Walnuss so lecker, dass ich einfach selbst ein Brot mit der Kombi backen musste. Die beste Entscheidung seit langem, denn das Brot ist einfach himmlisch. Durch die Karotte schön saftig und mit Biss dank der Walnüsse. Kein Wunder, dass das Brot keine 24 Stunden überstanden hat bevor die letzte Scheibe verputzt wurde. Da das Dinkel-Vollkornbrot mit Karotte und Walnuss aber auch recht schnell gemacht ist, ist es gar kein Problem dass es so schnell leer war. Dann wird einfach die Tage wieder ein Neues gebacken.

Spätestens seit ich mein erstes Brot selber gebacken habe frage ich mich: Wieso genau konnte ich Brot als Kind nicht leiden? Sogar mein kleiner Bruder, welcher zur Brotzeit eigentlich immer Müsli isst um dem Brot zu entgehen, greift bei selbstgebackenem Brot reichlich zu. Wer also Kinder Zuhause sitzen hat die auch eine Brot-Aversion haben, wie es bei mir und meinem Bruder der Fall war, versucht es einfach mal mit selbst gebackenem Brot. ♥


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s