Spiegelei Muffins


Jeder kennt den klassischen Spiegelei- Blechkuchen. Da wir aber jedes Jahr aufs Neue zu viel Kuchen haben, habe ich mir überlegt das Rezept ein wenig abzuwandeln. Die Dekoration für die Muffins ist zwar zugegebener Weise ein wenig Arbeit aber dafür wird man belohnt wenn die kleinen Schmuckstücke auf der Kaffeetafel stehen.

Spiegelei Muffins bearbeitet

Zutaten (für ca. 12-16 Muffins)

Für den Teig

150 g weiche Butter

1 Pck. Vanille Zucker

150 g Zucker

1 Prise Salz

3 Eier

2 Pfirsich Hälften

3 EL Milch

2 EL Pfirsich Saft

300 g Mehl

3 gestr. TL Backpulver

Für das Topping

Dosen Pfirsiche

250 g Quark (40%)

150 ml Sahne

2 EL Zucker

1 Pck Sahnesteif

Zubereitung (ca. 45 Minuten + 30-60 Minuten auskühlen)

Die zwei Pfirsich Hälften in kleine Stücke schneiden und bei Seite stellen. In einer Rührschüssel den Zucker, Vanille Zucker, Salz und Butter verrühren. Dann einzeln die Eier in den Teig einarbeiten. Den Backofen bereits auf 200°C vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach in den Teig mischen. Zwischendurch, wenn die Masse zu trocken wird, die Milch und den Saft der Dosen Pfirsiche dazu geben. Den fertigen Teig in Muffinförmchen oder ein gefettetes Muffinblech verteilen und bei Ober/Unterhitze für ca. 20 Minuten ausbacken. Wenn die Muffins fertig gebacken sind sollte man diese für ca. 30-60 Minuten auskühlen lassen.

Während die Muffins noch auskühlen kann man bereits die Creme für das Topping vorbereiten. Dazu schlägt man die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Sahnesteif fest. Anschließend rührt man den Quark unter, bis eine cremige Masse entsteht. Die Dosenpfirsiche halbieren (bzw. vierteln wenn man ganze Pfirsiche verwendet) und daraus kleine Kreise schneiden. Die Creme auf den Muffins mit Hilfe eines Spritzbeutels verteilen, hierbei sollte man in der Mitte eine Lücke lassen. In diese Lücke kommen die vorher in Form geschnittenen Pfirsiche. Fertig sind die Spiegelei Muffins.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s