Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensauce


Das perfekte Gericht wenn es mal schnell gehen muss. Inklusive schnippeln, köcheln und abschmecken braucht es kaum 20 Minuten, bis das Essen fertig auf dem Tisch steht. Außerdem kann man so die klassische Tomatensauce ohne viel Aufwand abwandeln und neu gestalten. Durch die Kombination aus klassischen Spaghetti Napoli mit Thunfisch ist das Gericht perfekt für Pasta- & Fischliebhaber.

Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensauce bearbeitet

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Spaghetti

1 Dose stückige Tomaten

1 Zwiebel

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

Etwas Wasser

2 EL Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Basilikum, Zitronensaft und italienische Kräuter

Zubereitung (ca. 20 Minuten)

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Während das Wasser auf Temperatur kommt, kann man schon einmal die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das kochende Wasser salzen und darin die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebel anbraten. Den Saft aus der Thunfischdose abgießen und den Thunfisch zu der Zwiebel in den Topf geben. Den Thunfisch mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das Tomatenmark mit etwas Wasser vermischen und in den Topf zu Thunfisch und Zwiebel geben. Anschließend die Dose stückige Tomaten dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer, frischem Basilikum und italienischen Kräutern abschmecken.

Die fertigen Spaghetti abgießen und direkt mit der Thunfisch-Tomatensauce mischen. Heiß servieren und ggf. noch etwas geriebenen Käse über der heißen Pasta verteilen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s