Gyros Auflauf


Ich bin ehrlich gesagt nicht der größte Fan von Gyros. Da gibt es doch einige Sachen, die mir auf Anhieb einfallen, die mir besser schmecken. Doch wie so häufig ist das alles eine Frage der Kombination. Denn als Auflauf und kombiniert mit Reis schmeckt mir Gyros dann auf einmal doch. Und deshalb möchte ich das Rezept gerne mit Euch teilen, um so evtl. auch anderes „Gyros-Muffel“ davon zu überzeugen.

 

Gyros Auflauf

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Gyrosfleisch

300 g frische Paprika

400 g Rispentomaten

1 große Zwiebel

1 Becher Schmand

100 ml Sahne

150 g Käse

Salz, Pfeffer und Knoblauchflocken

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Paprika und Tomaten waschen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten anbraten. Die Zwiebel dazu geben und anbraten, bis sie glasig ist. Die Paprika in die Pfanne geben und für 1 Minute anbraten. Die Tomaten mitsamt des beim Schneiden angesammelten Saftes in die Pfanne geben und das Ganze ein wenig „einköcheln“. Schmand und Sahne dazugeben und zu einer recht dünnen Soße verrühren. Diese nun mit Salz, Pfeffer und gemahlenen Knoblauchflocken abschmecken. Den Pfanneninhalt nun in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bedecken. Der Auflauf wandert nun für 15-20 Minuten bei 200° C in den vorgeheizten Ofen.

Ich persönlich mag die Kombination mit Reis, da man recht viel Soße hat. Man kann aber auch Nudeln oder frisch gebackenes Naan dazu servieren.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s