Baba Ganoush


Wie wäre es mit einem leckeren, orientalisch angehauchten Dip? Baba Ganoush ist eine Auberginen-Sesamcreme die ursprünglich aus dem arabischen Raum stammt. Baba Ganoush passt ganz hervorragend zu Gemüsesticks, Fladenbrot, Baguette, Brotsticks und Co. Also quasi zu allem, was sich eben so dippen lässt. Zwar ist der Dip mit etwas Zeitaufwand verbunden, ist allerdings an und für sich schnell zubereitet. Übrigens eignet sich der Dip nicht nur als Beilage zu Snacks sondern mit Fladenbrot serviert auch als Vorspeise oder als Aufstrich fürs Frühstück.

 

Baba Ganoush

Zutaten

2 mittel große Auberginen

3 Knoblauchzehen

40 g Tahin

2 EL Olivenöl

½ Zitrone

1 TL Kreuzkümmel

Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer

Zubereitung (ca. 80 Minuten)

Die Auberginen waschen und rundherum mit einer Gabel einstechen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Auberginen auf einem Blech platzieren und für 50 Minuten im Ofen erhitzen. Währenddessen die Auberginen ab und an wenden und nicht wundern, die Schale wird während der Zeit im Ofen runzelig und schwarz, das ist gewollt. 15 Minuten vor Ende der Zeit im Ofen den ungeschälten Knoblauch mit aufs Blech geben. Nach Ablauf der 45 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und alles für ca. 10-15 Minuten auskühlen lassen.
Die abgekühlten Auberginen halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch auskratzen. Das Fleisch in eine hohe Form geben. Den Knoblauch aus der Schale quetschen und zur Aubergine geben. Tahin, Olivenöl, Saft der halben Zitrone in die Form geben und alles mit dem Pürierstab bearbeiten. Alternativ kann man auch alles mit einer Gabel zerquetschen, hierbei bleiben allerdings einige Fasern der Aubergine übrig, was beim dippen etwas störend sein kann. Den Dip mit den Gewürzen abschmecken und mit etwas Olivenöl und gerupfter Petersilie oder Minze servieren. Vor und nach dem servieren kann der Dip im Kühlschrank gelagert werden.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s