Nudelauflauf mit Pesto Sahne Sauce


Lange lange Zeit habe ich Pesto nicht ausstehen können. Ich war nun wirklich kein Pesto-Fan. Das hat sich erst geändert, als ich das erste mal selbst Pesto gemacht habe und seitdem experimentiere ich immer wieder damit. Mein absoluter Favorit mit Pesto sind die Pesto Blätterteigschnecken. Aber auch für meinen geliebten Nudelauflauf musste eine Variante mit Pesto her. So ist das Rezept entstanden. Ich nehme übrigens meistens klassisches Pesto Verde für den Auflauf. Die Wahl, welches Pesto man letztendlich für das Rezept verwenden möchte bleibt aber jedem selbst überlassen.

 

nudelauflauf mit pestosauce

 

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Nudeln

100 g getrocknete Tomaten in Öl

250 g frische Champignons

1 Zwiebel

100 g Schmand

2 EL Frischkäse

100 ml Milch

4-5 TL Pesto

200 g Mozzarella

Salz, Pfeffer und Chili Flocken

 

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Die Nudeln 2-3 Minuten kürzer als es die Packungsanweisung empfiehlt kochen. Die Zwiebel fein würfeln und zusammen mit den geputzten und geviertelten Champignons in einer Pfanne mit Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind gibt man die in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten dazu. Das Pesto in die Pfanne geben und für 1-2 Minuten anrösten. Schmand, Frischkäse und Milch dazugeben und alles zu einer Sauce verrühren. Den Backofen sollte man auf 200°C vorheizen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, und Chili Flocken abschmecken.

Nudeln und Sauce miteinander vermischen und in eine Auflaufform geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und über dem Auflauf verteilen. Das Ganze wandert dann für ca. 20 Minuten bei Ober/Unterhitze auf mittlerer Schiene in den Ofen. Fertig ist der Pesto-Nudelauflauf.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s