Kräuterbutter Zweierlei


Kräuterbutter gehört bei mir zum Grillen, bei jedem Geburtstag und auch auf jeder anderen Feier einfach dazu. Allerdings finde ich es mehr als unsinnig Kräuterbutter fertig zu kaufen. Und wieso? Na weil man Kräuterbutter mit minimalsten Aufwand in wenigen Minuten selber machen kann! Außerdem schmeckt die selbstgemachte Kräuterbutter meiner Meinung nach wesentlich besser als gekaufte. Damit die Kräuterbutter auf dem Tisch auch optisch etwas hermacht, habe ich mir von meiner Mama den Trick abgeschaut die Hälfte der Kräuterbutter durch Paprikapulver rot zu färben. Dadurch hat man ein optisches Highlight aber auch dem Geschmack kommt das zusätzliche Gewürz zu Gute.

Kräuterbutter Zweierlei

Zutaten

250 g Butter

8-Kräuter TK Mischung

Schnittlauch (frisch oder TK)

Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß

Zubereitung (ca. 5 Minuten)

Die Butter sollte man am besten vor der Zubereitung für einige Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, da sie sich im weichen Zustand wesentlich einfacher verarbeiten lässt. Man teilt die Butter auf zwei Schälchen auf, in beide gibt man ca. 1 EL der 8-Kräutermischung sowie etwas vom Schnittlauch -wer TK-Schnittlauch verwendet, der kann auch ca. 1 EL nehmen-. In das erste Schälchen gibt man ca. ½ TL Salz sowie etwas Pfeffer. Das Ganze mischt man mit einer Gabel ordentlich durch. In das zweite Schälchen kommt zusätzlich zu Salz und Pfeffer noch 1 ½ -2 TL Paprika Pulver edelsüß. Hier ebenfalls alles mit einer Gabel gut durchmischen, bis sich das Paprika Pulver gut verteilt hat und alles gleichmäßig rötlich eingefärbt ist.

Am besten schmeckt man die Kräuterbutter kurz ab um ggf. noch etwas Salz oder Pfeffer nachzugeben. Anschließend muss man die Kräuterbutter bloß noch kalt stellen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s