Gebratener Reis


Lecker, würzig, schnell und einfach als alles in allem das perfekte Gericht. Der gebratene Reis ist in weniger als 30 Minuten fertig, voller Vitamine und dank Ingwer, Knoblauch und Sojasauce herrlich würzig. Wer nach einer Abwandlungsmöglichkeit sucht, der kann noch ein wenig Ei oder auch -für die nicht Vegetarier- Hühnchen dazugeben.

 

Gebratener Reis

Zutaten (für 4 Personen)

2 Beutel Reis

2 Möhren

1 Glas Sojasprossen

1 Spitzpaprika

150 g TK Erbsen

150 g Ananas

1 Knoblauchzehe

1 Stück Ingwer

Sojasauce, Zitronensaft, Chili Flocken

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Möhren und Paprika waschen und in Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Bambussprossen abgießen und in einem Sieb weiter abtropfen lassen. Die Ananas mit Küchentuch abtupfen, es soll möglichst wenig Saft an der Ananas bleiben, da wir keinen Reis in Ananassauce haben möchten sondern gebratenen Reis. Die Ananas ebenfalls in Stücke schneiden.Wer möchte, der kann auch noch eine Chili in feine Ringe schneiden und zusammen mit Ingwer und Knoblauch anbraten.

Während der Reis in einem Sieb abtropft in einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist Ingwer und Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anbraten. Wichtig hierbei: Ingwer und Knoblauch nicht viel bewegen, damit das Öl schön die Geschmack annehmen kann. Als nächstes wandern Paprika und Möhren in die Pfanne und werden angebraten. Damit das Gemüse noch etwas knackig bleibt sollte man es nur für 2-3 Minuten anbraten. Erbsen, Bambussprossen und Ananas ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Sobald die Erbsen aufgetaut sind kann auch schon der Reis in die Pfanne gegeben werden. Alles nochmals für 2-3 Minuten anbraten und mit Sojasauce, gemahlenen Chili Flocken und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Fertig ist auch schon der leckere und gesunde gebratene Reis.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s