Zucchini-Schoko-Kuchen


Dieser Kuchen ist perfekt wenn man ohne, oder zumindest mit nicht allui schlechtem Gewissen, einen leckeren Schokokuchen genießen möchte. Perfekt also als leichte Alternative zu Brownies und massigen Schokotorten. Und als kleinen Bonus wird der Kuchen dank der Zucchini herrlich saftig. Also fast wie ein Brownie, nur mit deutlich weniger Kalorien. Was will man mehr?

 

zucchini schokokuchen

 

Zutaten

3 Eier

200 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

100 g gemahlene Mandeln

200 ml Öl

1 Tafel Zartbitter Schokolade

450 g geriebene Zucchini

2 TL Zimt

1 Prise Salz

3 EL Back Kakao

1 Pck. Backpulver

320-350 g Mehl

 

Zubereitung (ca. 60 Minuten)

Die Eier und den Zucker für einige Minuten schaumig rühren. Während dem rühren Zimt, Vanille Zucker und Salz dazu geben. Wenn eine schaumige Masse entstanden ist das Öl dazu geben und nochmals umrühren. Die Zucchini waschen, ggf. schälen und reiben. Wer möchte kann die Schale, so wie ich, dran lassen und einfach mit reiben. Die geriebene Zucchini nach und nach zu der Zucker-Ei-Masse geben und unterrühren. Die Schokolade grob hacken. Die Schokolade den Back Kakao und die gemahlenen Mandeln in den Teig geben und alles gut durchrühren. Das Mehl -ich habe Dinkelmehl genommen- mit dem Backpulver mischen und nach und nach unter den Teig rühren.

Den Teig in eine gefettete Backform geben. Diese sollte maximal zu 2/3 gefüllt sein, sonst besteht die Gefahr, dass der Teig überläuft bevor er fest wird. Falls noch Teig übrig ist kann man diesen einfach auf Muffinförmchen verteilen. Die Form in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200°C Ober/Unterhitze für ca. 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Muffins brauchen nur etwa 15-20 Minuten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s