Veganes Porridge mit Mango


Die Idee für eine Porridge Variante mit Mango und Kokos habe ich von meiner Schwester. Als ich sie das letzte Mal besucht habe gab’s nämlich genau so ein Porridge zum Frühstück. Weil es mir so gut geschmeckt hat und so herrlich satt macht habe ich mich auch mal daran versucht. Das Ergebnis ist wie schon bei meiner Schwester der Wahnsinn und meiner Meinung nach kann man nicht besser in den Tag starten. Das Porridge ist super schnell gemacht und ist, für die Figurbewussten, fettarm und durch den Fruchtzucker und die Süße Mandelmilch braucht man keinen zusätzlichen Zucker.

 

Veganes exotisches Porridge bearbeitet

Zutaten (für 2 Portionen)

200 g Haferflocken

400 ml Mandelmilch

200 g TK Mango

4 EL Kokosraspel

Zubereitung (ca. 5 Minuten)

Die Mandelmilch mit den Haferflocken in einem Topf vermischen. Die gefrorene TK Mango ebenfalls in den Topf geben und alles unter ständigem umrühren erhitzen. Sobald die Mango aufgetaut ist kann man die Kokosraspeln untermischen und das Porridge servieren. Am besten schmeckt das Porridge wenn es noch warm ist, man kann es allerdings auch ohne Probleme vorbereiten und später kalt genießen.


Ein Gedanke zu „Veganes Porridge mit Mango“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s