Triple-Choc-Brownies


Wem schokoladig alleine nicht reicht, für den sind die Triple-Choc-Brownies genau das Richtige! Eine Mischung aus weißer, Vollmilch- und Zartbitterschokolade vereint in süßen, knusprigen und gleichzeitig herrlich saftigen Brownies. Für alles Naschkatzen ist das der wahre Schokoladen-Himmel. Und die Zubereitung ist denkbar einfach.

 

Triple-Choc-Brownies

Zutaten (für etwa 12 Brownies)

100 g weiße Schokolade

100 g Vollmilchschokolade

100 g Zartbitterschokolade

3-4 EL Backkakao

80 g Mehl

250 g Zucker

3 Eier

1 Msp. Backpulver

150 g Butter

Zubereitung (ca. 60 Minuten)

In einem Topf die Butter mit der Zartbitterschokolade und der Hälfte der Vollmilchschokolade schmelzen lassen. Die Schokomischung bei Seite stellen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit in einer Rührschüssel Eier und Zucker für ca. 3 Minuten auf hoher Stufe schaumig schlagen. Währenddessen kann man die restliche Schokolade bereits grob hacken. Je grober die Stücke sind desto eher erhält man kleine flüssige Schokokerne in den Brownies. Die abgekühlte Schokomischung in die Schüssel geben und unterziehen. Mehl, Backpulver und Backkakao vermischen und ebenfalls unterrühren. Zu guter Letzt die grob gehackte Schokolade untermischen. Zum Ausbacken kann man entweder einen Backrahmen (20x20cm) verwenden oder auf eine Auflaufform mit ähnlichen Maßen zurückgreifen. Ich habe eine 23×17,5 cm Auflaufform verwendet und diese mit Backpapier ausgelegt. Die Brownies werden nun im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober/Unterhitze für ca. 35-40 Minuten ausgebacken. Anschließend lässt man sie nochmals für 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Die Brownies müssen nun nur noch ordentlich auskühlen (min. 2 Stunden) und können dann auch schon in Form geschnitten und serviert werden.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s