TexMex Burger


Burger sind ja bei „Fleischfressern“ und Vegetariern gleichermaßen beliebt. Um einen vegetarischen Burger zu gestalten gibt es unendlich viele Möglichkeiten: Sojaburger, Zucchiniburger, Tofu, und und und. Hier mal eine mexikanisch angehauchte Variante, zum Großteil bestehend aus Bohnen. Super lecker und selbst ich als „Fleischfresser“ bin vollends von den vegetarischen Burgern überzeugt. Da braucht es wirklich kein Fleisch.

 

TexMex Burger bearbeitet

 

Zutaten (für ca. 8 Patties)

1 große Dose Kidneybohnen (800g Füllgewicht)

½ Dose Mais

½ Paprika

1 Peperoni Schote

2 Eier

3-4 EL Paniermehl

Salz, Pfeffer, Chili- & Paprikapulver

Zubereitung (ca. 15 Minuten)

Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Die Kidneybohnen mit dem Stabmixer zu einem Püree pürieren. Die Paprika in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Mais zu der Kidneybohnenmasse zu geben. Die Peperoni entkernen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zu der Masse geben. Alles gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprika- & Chili Pulver würzen. Die Eier und das Paniermehl dazu geben. Sollte das Ganze eine zu flüssige Konsistenz haben, einfach noch etwas mehr Paniermehl hinzufügen. Wenn sich die Masse ohne zu zerbröseln zu Patties formen lässt, ist die Konsistenz perfekt. Die Patties müssen nun nur noch in einer Pfanne in etwas Öl gebraten werden.

Die Burger kann man nun nach Belieben belegen. Ich persönlich liebe die Kombi aus Salsa, Creme Fraiche, Cheddar, Salat und gebratenen Zwiebeln. Kleiner Tipp: Den Cheddar schon in der Pfanne auf die Patties geben, dadurch schmilzt er schön und hält gleichzeitig die Patties zusammen. Wer möchte, kann sich die Burger Buns selber backen. Das ist weniger Aufwand als gedacht und schmeckt tausend Mal besser, als fertige Burgerbrötchen.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s