Schneller Couscous Salat


Schnelle Salatrezepte hat man meiner Meinung nach ja nie genug. Gerade als schnelles Essen für die Mittagspause oder für ein spontanes Grillfest kann es gar nicht schnell genug gehen. Deshalb ist Couscous meistens die erste Wahl, denn mit dem Couscous ist die Grundlage in gerade einmal 5 Minuten fertig! Da können Nudeln, Reis und Kartoffeln nicht mithalten. Zudem hält mich der Couscous immer ziemlich satt, was gerade für die Mittagspause perfekt ist. Zum Couscous wandert dann noch etwas Gemüse, leckere Gewürze und etwas Olivenöl und schon hat man den Couscoussalat. Einfacher geht es wirklich nur dann, wenn man sich den Salat aus dem Kühlregal nimmt.

 

Schneller Couscoussalat

Zutaten (für ca. 4 Portionen als Beilage)

200 g Couscous

250 ml Wasser

1 Paprika

3 Frühlingszwiebel

½ Salatgurke

3-4 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Zatar Gewürz (Thymian, Majoran, Oregano, Sumach, Sesam)

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Das Wasser im Wasserkocher zum kochen bringen. Den Couscous mit etwas Salz, Pfeffer und Zatar (ca. ½ TL) würzen. Das kochende Wasser zum Couscous geben, gut umrühren und den Couscous abgedeckt für 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit werden Paprika, Gurke und Frühlingszwiebel gewaschen. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Gurke und Paprika fein würfeln. Wenn der Couscous aufgequollen ist wird alles miteinander vermischt. Das Olivenöl dazugeben, untermischen und den Salat nochmals abschmecken und ggf. mit einem Spritzer Zitronensaft abrunden. Fertig ist der RuckZuck-Salat.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s