Paprika Nudelauflauf mit Hack

 


Nudeln gehen bei mir ja quasi immer. Ich könnte mich wahrscheinlich 24/7 von Pasta in verschiedensten Variationen ernähren. Also gibt es auch immer neue Kreationen wie eben diesmal den Paprika Nudelauflauf mit Hack. Simple Zutaten die ein wirklich leckeres Gericht ergeben. Was kann es besseres geben?

 

Paprika Nudelauflauf mit Hack

Zutaten (für ca. 4 Personen)

400 g Fussili

250 g Hackfleisch

2 Spitzpaprika

1 Zwiebel

150 ml Milch

100 ml Sahne

4 EL Pastawasser

150 g geriebener Cheddar

Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver und Chili Flocken

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Spitzpaprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Hackfleisch krümelig braten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili Flocken würzen. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und anbraten bis sie glasig sind. Die Paprika ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mit anbraten. Den Pfanneninhalt mit dem Pastawasser ablöschen. Sahne und Milch mit in die Pfanne geben und alles mit Salz, Pfeffer, Knoblauchflocken, Chili Flocken und Paprikapulver abschmecken. Die fertig gekochten Nudeln in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermischen.

Alles in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C Ober/Unterhitze für 20-25 Minuten ausbacken.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s