Linguine an Tomatensugo mit Feta


Pasta gehen ja bekanntlich immer, damit es nie langweilig wird gibt es tausend Variationsmöglichkeiten. Manchmal soll es dann aber doch eher klassisch sein. Klassisch und nicht langweilig, weshalb der Tomatensugo mit getrockneten Tomaten und Feta aufgepeppt wird. Dabei heraus kommt ein super leckeres Gericht, das auch noch in Windeseile auf dem Tisch steht. Wem die Pasta alleine nicht reicht, der kann das Ganze noch mit ein paar Zucchini-Feta-Röllchen aufpeppen.

 

Linguine an Tomatensugo mit Fet

Zutaten (für 4 Portionen)

400 g Linguine

1 Dose gehackte Tomaten

1 EL Tomatenmark

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

150 g Feta

6 getr. Tomaten in Öl

Salz, Pfeffer, italienische Kräuter und frisches Basilikum

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, die Basilikumblätter waschen und hacken. Den Feta in grobe Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten abtupfen und in Streifen schneiden.

 Die Linguine nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die getrockneten Tomaten in die Pfanne geben und kurz anbraten. Das Tomatenmark ebenfalls in die Pfanne geben und kurz anrösten. Die gehackten Tomaten in die Pfanne geben. Damit der Sugo nicht zu dick wird, spült man die Dose mit etwas Wasser aus und gießt dieses ebenfalls in die Pfanne. So bekommt man gleichzeitig die letzten Tomatenreste aus der Dose. Das Ganze für etwa 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und dem Basilikum abschmecken. Zuletzt kommt der Feta mit in die Pfanne. Die Linguine abgießen und mit dem Pfanneninhalt vermischen. Fertig ist die mediterrane Pasta.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s