Kartoffel-Speck-Bohnen Pfanne


So einfach und doch so lecker. Und die perfekte Verwendungsmöglichkeit für Kartoffeln vom Vortag. Die Kartoffel-Speck-Bohnen Pfanne ist das perfekte Gericht wenn es mal schnell gehen soll. Das Rezept habe ich von meiner Mutter, welche die Pfanne schon vor Jahren für die Familie gekocht hat. Auch wenn das Rezept nicht von mir ist, möchte ich es euch trotzdem nicht vorenthalten. Außerdem habe ich euch unten noch ein paar Möglichkeiten für Variationen aufgeschrieben.

Zutaten für 4 Personen

750 g Kartoffeln

½ Packung Bacon

1 Glas Brechbohnen

½ Zwiebel

Salz, Pfeffer und Bohnenkraut

Vorbereitung (ca. 15-20 Minuten)

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Wer noch Kartoffeln vom Vortag hat kann natürlich auch diese verwenden und spart sich den ersten Arbeitsschritt. Währenddessen die Zwiebel würfeln und den Bacon in Stücke schneiden. Die Brechbohnen abgießen.

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

In einer Pfanne Öl erhitzen und darin den Bacon und die Zwiebel anbraten. Sobald der Bacon knusprig ist können die Kartoffeln in die Pfanne, diese werden ebenfalls angebraten. Wenn die Kartoffeln etwas Farbe bekommen haben kommen die Bohnen in die Pfanne. Das Ganze dann mit Salz, Pfeffer und dem Bohnenkraut würzen.

Als Variation kann man die Pfanne noch mit gebratenem Ei oder einem Löffel Senf verfeinern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s