Gemüsepuffer


Ein schnelles, leckeres und auch noch gesundes Gericht. Was will man mehr? Die Gemüsepuffer sind super schnell gemacht. Wer möchte kann die Gemüsepuffer alleine als Gericht servieren oder aber als Beilage zu Fleisch oder Salaten. Am besten schmecken die Gemüsepuffer mit einem Dip zusammen. Ich persönlich finde dass der Kräuterquark oder aber der Schnittlauch Quark am besten dazu passen. Wer das Ganze mal ein wenig variieren möchte, der kann bspw. klein zerbröselten Feta, Mais oder auch fein zerkleinerten Brokkoli unter die Gemüse-Masse mischen.

 

Gemüsepuffer

Zubereitung (für 4 Personen)

300 g Zucchini

250 g Karotten

450-500 g Kartoffeln

1 Schalotte

5 EL Mehl

1 Ei

Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung (ca. 20 Minuten)

Wer wirklich wenig Zeit hat, der kann -wie ich- den Schneideeinsatz einer Küchenmaschine verwenden um das Gemüse zu raspeln. Wer etwas mehr Zeit oder keine Küchenmaschine hat, der kann das Gemüse auch von Hand mit einer Reibe raspeln.

Zucchini und Karotten waschen und ggf. schälen. Beides grob raspeln. Die Kartoffel ebenfalls schälen und fein raspeln. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Zucchini, Karotte und Kartoffel in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Das Gemüse gibt sehr viel Flüssigkeit ab, diese am besten ausdrücken und abschütten. Ei, Schalottenwürfel und Mehl zu dem Gemüse geben und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wer die Gemüsepuffer-Masse vorbereitet und erst später ausbacken möchte, der sollte vor dem ausbacken nochmals die Flüssigkeit abgießen und ggf. noch einen EL Mehl untermischen.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel die Gemüse-Masse portionieren und in der Pfanne platzieren. Die Gemüsepuffer werden nun für 2-3 Minuten pro Seite ausgebacken. Vor dem Servieren sollte man die Gemüsepuffer kurz auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett ein wenig aufgesogen wird.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s