Italienischer Frischkäseaufstrich/-dip


Zugegeben außer klassischem Frischkäse und den Variationen aus dem Kühlregal habe ich lange nichts gekannt. Geändert hat sich das auf dem Wochenmarkt in Karlsruhe. An einem süßen türkischen Stand gab es neben allerlei Antipasti eine riesige Auswahl an Frischkäseaufstrichen. Von Bärlauchfrischkäse über eine Muhammara-Mischung bis hin zu Honig-Senf. Unfassbar viele Sorten und eine leckerer als die nächste. Das war tatsächlich das erste Mal, dass mir der Gedanke kam selbst verschiedene Frischkäseaufstriche zu kreieren. Nach und nach werden hier vermutlich immer mehr Variationen dazu kommen, denn die Aufstriche eignen sich nicht nur für ein leckeres Frühstück oder eine Brotzeit, sondern sind auch perfekt für Feiern und Partys zu Baguette, Grissinis und anderem Knabberzeug. Also wahre Allround-Talente.

 

Italienischer Frischkäseaufstrich

Zutaten

200 g Frischkäse

50 g Ziegenfrischkäse

50 g Parmesan

60 g getrocknete Tomaten in Öl

5 Blätter Basilikum

Salz, Pfeffer, Knoblauchflocken

Zubereitung (ca. 5 Minuten)

Die Tomaten grob schneiden. Die Basilikumblätter waschen und ebenfalls grob schneiden. Frischkäse, Ziegenfrischkäse, Tomaten, Basilikum und Parmesan in eine hohe Schüssel geben. -Der Parmesan kann am Stück oder gerieben sein, das ist für das Rezept vollkommen egal- Alles mit dem Stabmixer zu einer glatten Masse mixen. Schon einmal pur probieren und anschließend mit Knoblauchflocken, Salz und Pfeffer abschmecken. Ich habe nicht allzu viel Salz gebraucht, da der Parmesan schon relativ salzig ist.
Wenn der Aufstrich fertig abgeschmeckt ist kann er bis zum servieren im Kühlschrank gelagert werden. In einer gut verschlossenen Dose hält sich der Aufstrich im Kühlschrank für gut eine Woche.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s