Cremige One-Pot Pasta


Auch wenn ich es manchmal liebe lange in der Küche zu stehen und etwas Aufwändiges zu kochen, an manchen Tagen muss es einfach schnell gehen und vor allen Dingen ohne viel Arbeit. Da ist so eine One-Pot Pasta genau das Richtige: schnell gemacht, wenig Arbeit und selbst das Spülen im Anschluss fällt kurz aus.

 

Cremige One-Pot Pasta

Zutaten (für 4 Portionen)

300 g Nudeln

250 g Brokkoli

3 Bratwürstchen

1 Schalotte

500 ml Milch

250 ml Wasser

75 g geriebener Gouda

Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen. Die Bratwürste in Scheiben schneiden, die Schalotte fein würfeln. Beides im Öl anbraten, bis die Wurst gar ist. Die Milch und das Wasser in den Topf geben und alles gut umrühren und salzen. Anschließend wandern Nudeln und Brokkoli in den Topf. Ob man TK-Brokkoli oder frischen verwendet bleibt jedem selbst überlassen. Bei geschlossenem Deckel darf das Ganze nun für ca. 5 Minuten köcheln. Anschließend ohne Deckel 10 Minuten weiter kochen. Während alles kocht sollte man regelmäßig umrühren, damit nichts am Boden anbrennt. Je nach Nudelsorte (Dinkel, Vollkorn,..) kann die Kochzeit variieren. Am besten nach den 15 Minuten testen, ob die Nudeln al dente sind und ggf. noch ein paar Minuten länger auf dem Herd stehen lassen. Die One-Pot Pasta nun mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zu guter Letzt den geriebenen Käse unterrühren, damit das Ganze schön cremig wird. Fertig ist die One-Pot Pasta.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s