Bärlauch Butter


Eins der ersten Rezepte das in die Tat umgesetzt wird wenn man frischen Bärlauch da hat ist und bleibt die Bärlauch Butter! Super schnell und mit nur 4 Zutaten gemacht ist diese perfekt um zum Grillen, zu Brot oder auch zum anbraten von Steak und Co. geeignet. Außerdem lässt sich der Bärlauch so gut haltbar machen, denn ordentlich verpackt und im Kühlschrank gelagert hält die Bärlauch Butter sich fast so lange wie unverarbeitete Butter. Wer also noch ein paar Blätter Bärlauch rumliegen hat und daraus was einfaches zaubern möchte, der sollte sich hieran versuchen.

Bärlauch Butter

 

Zutaten

125 g weiche Butter

5-8 g Bärlauch

1 TL Salz

Pfeffer

Zubereitung (ca. 5 Minuten)

Um die Bärlauch Butter herzustellen gibt es zwei Methoden. Für die erste Methode braucht man einen Pürierstab. Hierfür einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben -der Bärlauch sollte selbstverständlich vorher gewaschen werden- und mit dem Pürierstab durchmixen, bis keine großen Blätter mehr zu erkennen sind. Fertig ist die RuckZuck Bärlauch Butter.
Die zweite Variante eignet sich perfekt, wenn man gerade keinen Pürierstab zur Hand hat. Den Bärlauch waschen und möglichst fein schneiden/ hacken. Die weiche Butter, die Gewürze und den Bärlauch mit einer Gabel ordentlich vermischen. Wer möchte kann noch einen kleinen Spritzer Zitronensaft dazu geben.
In beiden Fällen wird die Bärlauch Butter anschließend kalt gestellt und kann dann jederzeit zu Brot, Baguette oder Steak serviert werden. Im Kühlschrank hält sich die Bärlauch Butter problemlos für 1-2 Wochen. Wer möchte kann die Butter auch portionieren und einfrieren, so hält sich das Ganze für bis zu 6 Monate!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s