Chicken Fajita Wraps


Ein schnelles, frisches Essen das satt macht? Da sind die Chicken Fajita Wraps genau das Richtige! Die perfekte Mischung aus würzig, mild, frisch und knackig. Was die Füllung angeht kann man nach Herzenslaune kombinieren. Ich nehme zu der Chicken Fajita Füllung gerne frische Tomaten, Salatherzen, Mais und Kidneybohnen. Was die Saucen angeht ist auch Spielraum gelassen, wobei ich die Kombi aus Salsa und Schmand sehr empfehlen kann. Ich liebe einfach das Zusammenspiel aus würziger Salsa und mildem Schmand. Für den richtig großen Hunger kann man zu den Wraps noch Wedges als Beilage servieren.

 

Chicken Fajita Wraps

Zutaten (für 4 Wraps)

Wraps

500 g Hühnchen Geschnetzeltes

½ rote Paprika

½ gelbe Paprika

1 große Zwiebel

Limettensaft

Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauchflocken, Chili Flocken, Paprika und Kreuzkümmel

Zubereitung (ca. 20 Minuten)

Die Paprika waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, gemahlenen Knoblauchflocken, gemahlenen Chili Flocken, Paprika und Kreuzkümmel würzen. Sobald das Fleisch etwas Farbe bekommen hat gibt man Paprika und Zwiebel mit in die Pfanne und brät alles weiter an. Den Pfanneninhalt mit einer Prise Zucker und Limettensaft würzen. Sobald die Zwiebeln glasig und das Fleisch durch ist kann man die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Wraps von beiden Seiten mit Wasser bestreichen und bei 150° für ca. 2 Minuten in den Ofen legen. Dadurch lassen sich die Wraps später wunderbar falten.

Die warmen Wraps nun nach Belieben mit Sauce bestreichen und in der Mitte die Füllung inkl. des Fleischs platzieren. Hierbei gilt: weniger ist mehr! Bei zu viel Füllung lassen sich die Wraps nicht mehr richtig falten. Ich persönlich falte die Wraps immer so, dass ich unten ca. 2-3 cm des Teiges nach oben auf die Füllung einklappe und dann jeweils von links und rechts den Wrap in die Mitte falte.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s