Schichtdessert mit Mandarinchen


So einfach und so lecker. Schichtdesserts gehören ja mittlerweile schon zum Standard aber ich hoffe euch mit diesem Rezept nochmal eine neue Variation aufzeigen zu können. Das Dessert ist schnell gezaubert und kann direkt genossen werden.

Zutaten für 4 Desserts (in Partygröße ca. 8)

1 Dose Mandarinchen

500 g Quark

Ein Schluck Milch

1-2 TL Zucker

200 g Waffelröllchen

Schokostreusel

Zubereitung (ca. 10-15 Minuten)

Die Mandarinchen abgießen, den Saft dabei auffangen und beiseite stellen, und in kleinere Stücke schneiden. Den Quark mit etwas Mandarinchensaft und Milch vermischen bis er eine cremige Konsistenz hat. Den Zucker und die Mandarinchen ebenfalls mit dem Quark verrühren. Die Waffelröllchen zerbröseln.

Das Schichten:

Man beginnt mit einer Schicht Waffelröllchen. Auf diese kommt dann eine Schicht der Quark-Creme. Das Schichten kann man solange wie man möchte wiederholen. Man sollte mit einer Schicht Quark-Creme aufhören und diese mit Schokostreuseln bestreuen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s