RuckZuck Ofenreis Käse-Lauch Style


Es muss mal wieder schnell gehen. Also ein RuckZuck Gericht, bei dem der Ofen eigentlich die Arbeit macht. Gerade einmal 10 Minuten Vorbereitungszeit und einmal umrühren während dem Garen. Mehr Arbeitsaufwand ist für das leckere Ofengericht nicht nötig. Perfekt für faule abende oder stressige Tage.
Die Idee für das Rezept ist abgeleitet von dem Klassiker der Käse-Lauch-Suppe. Aber es muss ja nicht immer Suppe sein und es braucht auch nicht immer Fleisch. Also für die RuckZuck Reihe eine schnelle Käse-Lauch Abwandlung, die dem Klassiker geschmacklich aber in nichts nachsteht!
Kleiner Tipp: Wer Naturreis nimmt muss die Flüssigkeit etwa verdoppeln und auch mit deutlich längerer Garzeit rechnen.

Zutaten (für ca. 4 Portionen)

300 g Reis
2 Stangen Lauch
250 g Champignons
1 Pck. Schmelzkäse
400 ml Fond (nach Wahl)
100 ml Sahne
100 ml Wasser
Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Muskat

Zubereitung (ca. 50-60 Minuten)

Den Reis in eine große ofenfeste Form geben. Den Lauch in Ringe schneiden, gut waschen und abtropfen lassen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Fond, Sahne, Wasser und Schmelzkäse in die Form geben. Alles gut durchmischen, sodass sich der Schmelzkäse etwas auflöst. Champignons und Lauch dazu geben. Alles mit ca. 1 TL Salz, ordentlich Pfeffer, etwas Cayenne Pfeffer und Muskat würzen. Nochmal gut durchmischen. Die Form wandert nun in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze. Hier braucht der Reis ca. 40-50 Minuten zum Garen. 1-2 Mal in der Zwischenzeit alles gut durchrühren. Heiß und mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren.