Pfirsich-Vanille-Schnecken


Die Pfirsich-Vanille-Schnecken sind perfekt, wenn es schnell gehen muss. Beispielsweise wenn unangekündigt Besuch vor der Tür steht und man doch noch was zum Kaffee anbieten möchte. Außerdem sind Sie der perfekte süße Snack, um jedes Buffet abzurunden. Außerdem sind die Schnecken perfekt an warmen Sommertagen, da sie herrlich leicht und fruchtig frisch sind.

 

Pfirsich-Vanille-Schnecken

Zutaten (für ca. 12-14 Stück)

1 Rolle Blätterteig

200 g Schmand

200 g Dosenpfirsiche

1 Pck. Vanillesoßen Pulver

1 EL Zucker

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

Die Dosenpfirsiche abgießen -den Saft dabei auffangen- und in kleine Stücke schneiden. Das Vanillesoßen Pulver mit dem Schmand und dem Zucker anrühren. Die Creme mit 1-2 EL vom Pfirsichsaft verdünnen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Den Blätterteig ausrollen und die Vanille Creme gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend die Pfirsichstücke verteilen. Alles von der kurzen Seite her aufrollen und die fertige Rolle in ca. 2-3cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren und auf mittlerer Schiene bei Ober-/Unterhitze für 20 Minuten ausbacken. Fertig sind die Pfirsich-Vanille-Schnecken. Diese können direkt warm serviert werden oder erst auf einem Kuchengitter auskühlen. Die Schnecken halten sich im Kühlschrank gelagert für ca. 2 Tage.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s