Pasta an Rieslingrahm


Ich komme ursprünglich ja aus einem kleinem Weinort an der Mosel -nicht nur irgendeinem, sondern dem am steilsten Weinberg Europas- in welchem einige sehr gute Winzer leben. An Wein kommt man da logischerweise nicht vorbei. Allerdings lässt sich Wein nicht nur wunderbar trinken, sondern er eignet sich auch perfekt zum Kochen. Außerdem hat man, wenn man fertig mit Kochen ist, eine angefangene Flasche Wein herumstehen. Welchen besseren Grund könnte es geben um  noch ein paar Freunde einzuladen mit denen man den restlichen Wein und die Pasta genießt?

 

Pasta an Rieslingrahm

 

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Nudeln nach Wahl

250 g Hühnchengeschnetzeltes

200 g frische Champignons

150 ml Sahne

100 ml trockener Riesling

Saft einer halben Zitrone

1 kleine Zwiebel

Salz und Pfeffer

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und anschließend in dünne Scheiben schneiden. Die Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung kochen. Von dem Nudelwasser 2-3 EL beiseite stellen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, das Hühnchen darin scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelwürfel und die Champignons ebenfalls in die Pfanne geben und mit anbraten. Wichtig ist das die Champignons ungewürzt bleiben, salzt man sie verlieren sie zu viel Wasser. Den Pfanneninhalt mit Zitronensaft und Riesling ablöschen und kurz köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne und das vorhin weggestellte Nudelwasser in die Pfanne geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta landet jetzt ebenfalls in der Pfanne. Alles gut durchmischen und fertig ist die Pasta an Rieslingrahm.
Serviert wird das Ganze mit frisch gehobeltem Parmesan und am besten einem Glas kalten Riesling.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s