Nudelpfanne mit Feta und Zucchini


Mal wieder ein schnelles und leckeres Nudelgericht das im Nu auf dem Tisch steht. Oft tue ich mir schwer damit vegetarische Rezepte zu kreieren, da sich meistens dann doch noch ein paar Speckwürfel o.ä. in die Pfanne mogeln. Aber gerade bei Pasta Rezepten gelingen dann sogar mir leckere vegetarische Gerichte.

Die Nudeln mit Feta, Zucchini und getrockneten Tomaten sind super lecker und die Soße aus Feta und Frischkäse ist herrlich cremig. Dazu die knackige Zucchini und die aromatischen Tomaten, mehr braucht es wirklich nicht! Kleiner Tipp: für das besondere Etwas einfach ein paar Pinienkerne anrösten und mit der Pasta servieren.

 

Nudelpfanne mit Feta und Zucchini 2

 

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Pasta nach Wahl

½ Glas getrocknete Tomaten

1 kl. Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Pck. Feta

1 EL Frischkäse

300 g Zucchini

100 g Cocktailtomaten

1 TL Kräuter der Provence

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese dann nochmal in Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Kräuter der Provence dazu geben und kurz anrösten. Anschließend die getrockneten Tomaten und die Zucchini dazugeben und alles für ca. 5 Minuten anbraten. Den Feta in kleine Stücke schneiden. Wer will kann sich etwas von dem Feta beiseitelegen und diesen später über die heiße Pasta bröseln. Frischkäse, Feta und ca. 3 EL vom Nudelwasser in die Pfanne geben und alles umrühren, bis der Feta geschmolzen ist und eine cremige Soße entsteht. Diese nun mit Pfeffer und ggf etwas Salz abschmecken. -Ich persönlich habe kein Salz mehr gebraucht da der Feta schon ordentlich salzig ist und das Nudelwasser zusätzlich nochmal Salz in die Soße gibt-. Zu guter Letzt die Nudeln und die frischen Cocktailtomaten untermischen. Fertig ist die mediterrane Pastapfanne!


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s