Nudelauflauf mit Zucchini und Hackfleisch


Wenn ich mal nicht weiß, was ich kochen soll, dann gibt es in der Regel irgendeinen Nudelauflauf. Genauso ist auch dieses Rezept entstanden, ich wusste ich soll was kochen aber was…? Natürlich hätte ich auch was Aufwändiges machen können, sodass ich ewig in der Küche stehe und rum werkle, aber manchmal muss es einfach simpel sein und schmecken. Also habe ich alles zusammengeworfen was meiner Meinung nach gut zueinander passt und dabei rausgekommen ist ein wirklich leckerer Nudelauflauf der mit wenigen Handgriffen fertig ist. Perfekt für ein schnelles Abendessen.

 

nudelauflauf mit zucchini und hack

Zutaten (für 4 Personen)

400 g Pasta nach Wahl

1 mittelgroße Zucchini

250 g Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

200 g Cocktailtomaten

250 g passierte Tomaten

1 Kugel Mozzarella

Salz, Pfeffer, italienische Gewürze, Oregano, frisches Basilikum

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Als erstes das Wasser für die Nudeln aufstellen. Bis das Wasser anfängt zu kochen kann man schon einmal das Gemüse waschen und schnibbeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Zucchini ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln. Den Mozzarella in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen und hacken.
Wenn das Wasser für die Nudeln kocht etwas Salz hinzufügen und die Pasta darin 2 Minuten kürzer als auf der Packung empfohlen kochen lassen (kocht man die Pasta direkt al dente, wird sie später im Ofen beim überbacken matschig). In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Hackfleisch krümelig braten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und für 1 Minute anrösten. Die Zucchini ebenfalls in die Pfanne geben. Die Zucchini wird nun ebenfalls für 2-3 Minuten angebraten. Dann wandern die Tomaten mit in die Pfanne. Der Pfanneninhalt wird nun mit den passierten Tomaten abgelöscht. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern, Oregano und dem frischen Basilikum abschmecken. Sauce und Nudeln werden nun  miteinander vermischt und gleichmäßig in einer Auflaufform verteilt. Zu guter Letzt verteilt man den Mozzarella auf dem Auflauf und dieser wandert bei 200°C Ober/Unterhitze für 20-25 Minuten in den Ofen. Jetzt heißt es nur noch abwarten und fertig ist auch schon der leckere Nudelauflauf.


 

Ein Gedanke zu „Nudelauflauf mit Zucchini und Hackfleisch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s