Kartoffel-Spinat-Auflauf mit Hack und Spiegelei


Wer kennt es nicht, Kartoffelpüree mit Spinat und Spiegelei. Für mich ein absoluter Kindheitsklassiker. Und genau den habe ich neu interpretiert und das Ganze direkt in einem Auflauf kombiniert. Das Ergebnis ist mindestens genauso lecker wie der Klassiker. Der Auflauf schmeckt übrigens auch wunderbar in der vegetarischen Variante ohne Hackfleisch. Probiert es einfach mal aus.

 

Kartoffel-Spinat-Auflauf mit Hack und Spiegelei

Zutaten (für 4 Portionen)

400 g Kartoffeln

600 g TK Würzspinat

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Eier

½ TL Butter

Etwas Milch

2 EL Frischkäse

Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat

Zubereitung (ca. 60 Minuten)

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser garen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Spinat dazugeben und bei mittlerer Hitze im Topf auftauen. Hierbei ab und an umrühren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die restlichen Zwiebeln anschwitzen. Das Hackfleisch dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und krümelig braten und anschließend bei Seite stellen. Den Frischkäse unter den Spinat heben bis eine cremige Sauce entsteht. Den Spinat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gar gekochten Kartoffeln abgießen und in dem Topf zusammen mit Butter und Milch zu Kartoffelpüree stampfen. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Nun geht’s ans Schichten. Hierfür zunächst den Spinat in einer Auflaufform verteilen. Darüber das Hackfleisch geben. Nun das Püree über dem Hackfleisch verteilen. In die Püree-Schicht vorsichtig 4 Mulden drücken. Je ein rohes Ei in jede Mulde geben. Wer möchte kann für eine leichte Schärfe noch ein paar Chiliflocken über den Eiern verteilen. Das Ganze wandert nun für ca. 20-25 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Ofen und wird auf mittlerer Schiene ausgebacken. Fertig ist der Kindheitsklassiker in abgewandelter Form.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s