Gefüllte Paprika/ Zucchini


Klassisch mit Hack gefüllte Zucchini bzw. Paprika kennt man ja. Aber wie wäre es mit einer Variation des Ganzen, sodass das gewissen Extra mit dabei ist? Alles was es dazu braucht ist etwas Couscous, Barbeque Sauce und natürlich allerlei Gewürze. Und daraus zaubert man dann ein schnelles, gesundes Abendessen. Je nach Belieben kann man die Füllung natürlich nur für Zucchini bzw. nur für Paprika verwenden. Das bleibt jedem selbst überlassen. Theoretisch können hiermit sogar Tomaten gefüllt werden. Versucht es einfach mal und lasst es Euch schmecken. Zu dem gefüllten Gemüse passt übrigens ganz prima ein frischer Salat oder auch ein wenig Baguette.

 

Gefüllte Zucchini Paprika

Zutaten (für 4 Personen)

300 g Rinderhack

2 Paprika

2 mittelgroße Zucchini

1 kleine Dose Mais

1 Zwiebel

100 g geriebener Käse

50 g Couscous

1 TL Tomatenmark

1 EL Barbeque Sauce

Feta nach Belieben

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchflocken und etwas braunen Zucker

Zubereitung (ca. 40 Minuten)

Die Zucchini und die Paprika waschen. Die Paprika halbieren und den Strunk sowie die Kerne entfernen. Die Zucchini halbieren und mit einem Löffel etwas aushöhlen. Das ausgekratze Innere klein schneiden und in eine Schüssel geben. Den Couscous  mit ca. 50-75 ml kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Couscous, Zwiebel, Mais, Tomatenmark und Barbeque Sauce ebenfalls in die Schüssel geben und alles mit den Händen verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchflocken und etwas braunem Zucker würzen. Nochmals alles durchmischen. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
Die Paprika und Zucchini in eine Auflaufform legen und die Füllung gleichmäßig hierein verteilen. Den geriebenen Käse auf der Füllung verteilen. Wer möchte kann noch etwas Feta dazu geben. Die Auflaufform wandert nun für etwa 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen. Fertig sind die gefüllten Zucchini/ Paprika.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s